Wer rettet wen? - Film im Kommunalen Kino Esslingen am 11. Februar 2015

Damit hat der Veranstalter AK Ökonomie nicht gerechnet. Viele Besucher mussten wieder den Heimweg antreten, da das Kino zur Europapremiere von
"Wer rettet wen? Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit" am 11. Februar 2015 im Kommunale Kino frühzeitig ausverkauft war.
Der Film "Wer rettet Wen" zeigt, wer dabei wirklich gerettet wird: Nie ging es um die Rettung der Griechen, nie um die der Spanier oder Portugiesen.
Stets geht es nur um das Wohl der Hauptverdiener an diesen Krisen: den dort mit hochriskanten Spekulationen engagierten Banken!
Im Anschluss diskutierten Christian Blank (Sprecher von attac Stuttgart)und Wilfried Münch (gls-Bank) diesen hochaktuellen Film über die europäische
Banken- und Finanzkrise mit Moderator Thomas Moritz Müller.

Link zum Film