Herzlich willkommen beim Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen

Auf diesen Internetseiten finden Sie die wichtigsten Informationen über das Bildungswerk. Wir haben Ansprechpartner, verschiedene Angebote und aktuelle Neuigkeiten für Sie zusammengestellt.

 

 

16./17.11.2018 Kirche und Gewerkschaft - Offene Begegnungstagung

Noch Plätze frei!

Wie sieht eine klimaneutrale Mobilität aus? Welche Rolle spielt in ihr der Schienen-, Luft-, Wasser- und Straßenverkehr und wie verändert die Digitalisierung diese Bereiche?
Auch die Arbeitswelt verändert sich in der Industrie, die Autos, Schiffe und Flugzeuge herstellt, welche diese Gesellschaft so mobil machen. Wie verändert sich die Arbeitswelt in der
„Industrie 4.0“ und was bedeutet das für einen Standort wie Baden-Württemberg und für die Arbeitnehmer/-innen?

Programm Herbst 2018 / Winter 2019

Haben Sie schon drin geblättert? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen.

Über den Menüpunkt Programm können Sie ebenfalls alle Veranstaltungen einsehen.

Herzlichen Dank auch an unsere Sponsoren für ihre Unterstützung!

 

 

 

Kloster für die Stadt in Esslingen

Liebe Interessierte,
es ist der „ewige Durst“ (Novalis), die Sehnsucht der Seele nach innerer Freiheit, Kraft, Liebe und Lebensfreude, der aus der unerschöpflichen Quelle gestillt wird. Wie das geht? Wir haben dafür kein allgemeingültiges Rezept. Doch jede und jeder ist eingeladen, sich auf den ganz persönlichen
Weg zu machen. Dazu gibt es einige „durststillende“ Angebote im neuen Programm. Möge das, was Ihnen guttut, dabei sein!

Ihre
Gabriele Fischer, Gemeindereferentin, City-Seelsorgerin
Cornelia Krause, Pfarrerin Citykirche Esslingen

Alle Termine und aktuelle Informationen auch auf http://t1p.de/KlosterStadt oder hier als Download!

Macht fair teilen: Frauen und Kommunalpolitik

Unsere Kommunalparlamente brauchen Erfahrung, Wissen und Kompetenz von Frauen. Ziel ist, bei der nächsten Kommunalwahl im Mai 2019 einen Frauenanteil von 50% im Gemeinderat zu erreichen.
Wie geht Kommunalpolitik? Darüber wollen wir mit interessierten Frauen jeden Alters ins Gespräch kommen.
Wie geht Kommunalpolitik? Darüber wollen wir mit interessierten Frauen jeden Alters ins Gespräch kommen.
Wir bieten informelle Treffen als Plattform, wo Sie in lockerem Rahmen Stadträtinnen und Kandidatinnen treffen und Kooperationen entstehen lassen können.
In Workshops und Seminaren erfahren Sie mehr über die Gestaltungsmöglichkeit in der Kommunalpolitik und erhalten nötiges Rüstzeug.

Die nächsten Termine:

04.11.2018, 10.30 - 12.30 Uhr, Kulturzentrum Dieselstraße, Esslingen - Politisches Matinée

100 Jahre Frauenwahlrecht – was bleibt für die Frauenfrage der Gegenwart?

18.11.2018, 20.00 Uhr, Vereinsgaststätte VfL-Post, Esslingen - Stammtisch

Weitere Infos als Download!

     

"Bizeps & Bibel" Leib-Seele-Kraftquellen

Die Herbstsreihe von Bizeps & Bibel

Zum Start in den Tag bringen sich Männer in Bewegung. Unter Anleitung eines Ergotherapeuten tun sie dem Körper Gutes. Getreu der alten Weisheit ‚Carpe diem, pflücke den Tag‘ erschließt man Kraftquellen für Alltage und Sonntage. Danach, im zweiten Teil von Bizeps & Bibel, geht es diesesmal um

Biblische Wundergeschichten.

Ort: Evang. Laurentius-Gemeindehaus, Johannesstraße 9, Nürtingen

Zeit: jeweils dienstags von 7.30 bis 9.00 Uhr! Hier die Termine im Einzelnen!

Kleidung: Sportdress ist nicht erforderlich. Bequeme Alltagskleidung und sportliches Schuhwerk reichen. Kostenbeitrag: 5,00 Euro pro Einheit (Kaffee und Brezeln werden gereicht). 

 

06.11.2018 - Arbeitskreis Ökonomie Esslingen

Die vereinte Kapitalismuskritik der christlichen Kirchen „Diese Wirtschaft tötet. Diese Wirtschaft schließt aus. Diese Wirtschaft zerstört die Mutter Erde.“

Der „Papst der Armen“ ging bald nach seiner Wahl in der Lehrschrift Evangelii Gaudium (Freude des Evangeliums) mit den klaren Worten „Diese Wirtschaft tötet“ über den
Kapitalismus ins Gericht und kritisierte die „Globalisierung der Gleichgültigkeit“. Unterstützung bekam der Papst vom Ökumenischen Rat der Kirchen, der zu einer „Ökonomie
des Lebens“ aufrief und eine „Wirtschaft im Dienst des Lebens“ forderte. Es zeigt sich: Erstmals gibt es eine große und einhellige Ökumene aller Kirchen in der klaren Ablehnung
von Geist, Menschenbild und praktische Folgen des Kapitalismus.

Referent: Prof. Dr. Franz Segbers, Universität Marburg

Gedenkstunde 80 Jahre Reichspgromnacht

Freitag, 09.11.2018 um19.30 Uhr in der Martinskirche Widerholtplatz in Kirchheim/Teck

Am 9. und 10. November 1938 brannten in ganz Deutschland Synagogen. - Das Wichtigste an diesem Abend ist das Gedenken an das unbeschreiblich große Leid der Menschen, die davon betroffen waren und sind, und die Erinnerung daran, dass sich solche Geschichte nie wieder wiederholen darf.

10./11.11.2019 Frantz - Filmgottesdienst

Samstag 10. November 2018, 20.00 Uhr - Filmvorführung -

 in der Versöhnungskirche, Paracelsusstraße in Esslingen

Sonntag 11. November 2018, 11.00 Uhr - Film-Gottesdienst -

zu "Frantz" mit anschließender Möglichkeit zum Mittagessen

 

Zum Film: Jeden Tag besucht Anna das Grab ihres Verlobten Frantz, der im ersten Weltkrieg gefallen ist. Eine Tages trifft sie auf einen jungen Franzosen, der ebenfalls täglich Frantz`Grab aufsucht - aber warum?

19.11.2018 - Klartext unterwegs - Wem vertrauen? Christliche Verantwortung in turbulenten Zeiten

Andreas Malessa nimmt das Programm und das Personal der AfD unter die Lupe und diskutiert mit seinen Zuhörern, woran sich Christen politisch orientieren können.

Montag, 19. November 2018, 20.00 Uhr
Pfarrhaus der evangelischen Kirchengemeinde Hohengehren, Pfarrstraße 30, 73666 Hohengehren
Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten.

Mehr zum Inhalt!

 



07.-09.12.2018 Advents-Chorworkshop

mit Abschlusskonzert   

„unerwartet anders“ unter der Leitung von Wolfgang Zerbin (Musik) und Klaus-André Eickhoff (Text)

Veranstalter: Evang. Kirchengemeinde Scharnhausen, 73760 Ostfildern

Anmeldung bis 30.11.2018 erforderlich! Teilnahmebeitrag: 30,00 € inkl. Verpflegung zzgl. 10,00 € Notenmaterial

Weitere Infos!

 

 

Meditationsseminar im Kloster Kirchberg "Sich und anderen begegnen ..."

Tage der Stille und des inneren Erforschens

Sonntag, 07. -Mittwoch,10.04.2019

Nähere Infos und Anmeldung (bis spätestens 14.3.2019) über die Evang.
Erwachsenenbildung Göppingen unter Tel. 07161 96367-12 (vormittags)
oder unter mail: erwachsenenbildungdontospamme@gowaway.ev-kirche-goeppingen.de

 

 

Die nächsten Veranstaltungen aus unserem Programm

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Was bleibt.“

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg zeigt bei der Stuttgarter Messe „Familie und Heim“ beim Forum „Die besten Jahre“ am Montag und Dienstag, 19. und 20. November, die Ausstellung „Was bleibt.“

    mehr

  • Schritte in Richtung Gerechtigkeit

    Helmut Hess war in den 1970er Jahren als Entwicklungshelfer in Ghana tätig. Danach leitete er die Afrika-Arbeit von Brot für die Welt. Doch auch im Ruhestand lassen Hess die Fragen nach Gerechtigkeit und was wir hierzulande dazu beitragen können nicht los. Ute Dilg hat mit ihm gesprochen.

    mehr

  • „Kirche lässt sich nur gemeinsam bauen“

    Seit rund anderthalb Jahren beschäftigt sich in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg eine Projektgruppe mit dem Thema Digitalisierung. Mit im Team dabei ist Wolfram Theo Dünkel. Als „digital native“ und Jüngster der Gruppe, bringt er seine Sicht der Dinge mit ein.

    mehr